Anzeige

Exklusiv

Florian Silbereisen: Großer Rückblick – DIESE Feste-Shows hat er schon moderiert

Große XXL-Übersicht

Exklusiv
© Dominik Beckmann

Am 07.02.2004 übernahm Florian Silbereisen die “Feste der Volksmusik”-Nachfolge von Carmen Nebel. Die Show-Reihe wandelte sich im Laufe der Jahre immer mehr und brachte im Oktober 2016 erstmals den legendären “Schlagerbooom” hervor. 2017 stellte dabei eine große Veränderung dar – das Frühlings, Sommer, Herbst- und Winterfest gab es nicht mehr, dafür wurden neue Shows geschaffen. Längst gibt es auch etliche Ableger. Wir haben für Euch anlässlich des anstehenden zwanzigjährigen Jubiläums von Florian Silbereisen mal alle bisherigen Sendungen zusammengefasst.



Florian Silbereisen: DAS sind seine größten Shows

Am 22. Oktober 2016 feierte Florian Silbereisen erstmals den „Schlagerbooom“, ehe im Januar 2017 erstmals die „Schlagerchampions“ (zuvor seit 2014 „Das große Fest der Besten“) stattfanden. Seitdem gelten diese beiden Feste-Shows als DAS Highlight für die Fans und werden nahezu jedes Jahr traditionell ausgestrahlt (Ausnahme ist die „Schlagerchampions“ 2022 Ausgabe, die wegen der Corona-Pandemie ausfallen musste). Für den „Schlagerbooom“ gab es 2018, 2019, 2020, 2022 und 2023 mit der „Schlagerchance“ ein Spin-Off, bei dem vielversprechende Talente ihr Ticket für die Mega-Show erkämpfen konnten. 2021 gab es stattdessen ausnahmsweise eine Sendung mit dem Titel „Schlagerchallenge – Der ganz große Traum wird wahr!“, bei dem Eric Philippi und Romy Kirsch antraten. Mittlerweile ebenfalls fest gesetzt ist auch „Die große Schlager-Strandparty“, die 2021, 2022 und 2023 unter jeweils einem bestimmten Motto im Amphitheater Gelsenkirchen stattfand.

Weihnachtliche Feste-Shows

Tradition ist bereits seit 2009 zudem „Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ (zuvor „Das Adventsfest der Volksmusik“), welches zur Weihnachtszeit ein absolutes Highlight darstellt.  Mit „Wir freuen uns auf Weihnachten!“ (2020), „Das große Adventsfestsingen mit Silbereisen, Carpendale & Co.“ 2021 sowie „Alle Singen Weihnachten – Das große Adventsfestsingen“ (2022 und 2023) gab es zudem drei weitere Weihnachtsshows, die jedoch nicht zu den Feste-Shows zählen.



Feste-Shows zu besonderen Anlässen

Zudem gab es immer wieder Specials, deren Motto besondere Ereignisse von einem oder mehreren Stars sind:

    • „Das große Fest zum Jubiläum“ für Florian Silbereisen (2014)
    • „Das Glückwunschfest – Silbereisen gratuliert“ zum Geburtstag von Andrea Berg (2016)
    • „Alle singen Kaiser – Das große Schlagerfest“ für Roland Kaiser (2019)
    • „Schlagerlovestory.2020 – Das große Wiedersehen!“ zur Hochzeit von Stefan Mross & Anna Carina Woitschack (2020)
    • „Das große Schlager-Jubiläum – Auf die nächsten 100!“ zur hundertsten Feste-Show (2022)
    • „Der große Schlager-Abschied“ für Jürgen Drews (2023)

 

Weitere Feste-Shows

Zu bestimmten Anlässen gab es zudem diese Feste-Shows:

    • „Dirndl! Fertig! Los! – Die Oktoberfestshow“ (2017)
    • „Schlagercountdown – Das große Premierenfest“ (2017)
    • „Heimlich! – Die große Schlager-Überraschung“ (2018)
    • „Schlagercountdown – So wird’s bald wieder sein!“ (2021)
    • „Die schönsten Schlagerüberraschungen aller Zeiten!“ (2022)
    • „Das große Schlagercomeback 2022“ (2022)

 

zudem fanden bzw. finden mehrere Sendungen auch in Österreich statt:

    • „Schlager, Stars und Sterne“ (2020 und 2022)
    • „Schlagerbooom Open Air“ (2023 und 2024)


 

Florian Silbereisen: Etliche Ableger der großen Shows

Inzwischen gab es auch noch weitere Ableger, die nicht zu den Feste-Shows gezählt werden:

„25 Jahre Feste-Shows – Das große Wiedersehen“ (2019)

„Die große Schlager-Überraschung zum Abschied!“ für Mary Roos (2020)

„Willkommen im SchlagerXirkus – Stars & Hits in Leipzig!“ (2020)

„Schlagerlagerfeuer – Die Strandparty“ (2020)

„Silbereisen gratuliert – Herzlichen Glückwunsch Helene!“ (2020)

„Schlagercountdown – So wird’s bald wieder sein!“ (2021)

2023 wurde bekannt, dass der MDR zukünftig keine Sendungen mit Florian Silbereisen mehr produzieren wird, damit sind „Schlager oder N!xxx“ (2021 und 2022) sowie die zuvor bis 2015 von Bernhard Brink präsentierten „Die Schlager des Sommers“ (2016 bis 2019 sowie unter dem Motto „Märchenschlossnacht“ 2020 und 2022) und „Die Schlager des Jahres“ (2016 bis 2023) abgesetzt. Die Feste-Shows in der ARD wird es jedoch natürlich weiterhin geben – so sind 2024 fünf Sendungen geplant.

Anzeige

Beitrag teilen

WhatsApp
Email
Facebook
Twitter

Kevin Drewes

Als der rasende Reporter (so der Name, der mich in der ganzen Branche bekannt machte) setze ich seit 2018 für verschiedene Medien, die davon sehr profitierten, meine Expertise ein. Zum Sommer 2023 wagte ich dann den nächsten großen Schritt und gründete mit meiner Lebensgefährtin eine eigene Firma, die Puls-Medienportale UG – und so eben auch das dazugehörige Fachportal www.schlagerpuls.com.

Weitere Beiträge

Keine Top-News verpassen

Mit unseren WhatsApp-Newsletter bekommt ihr alle News direkt auf euer Handy – also unbedingt abonnieren!