Anzeige

Exklusiv

„Die große Schlager-Hitparade“ mit Bernhard Brink, Patrick Lindner, Claudia Jung & Peggy March lässt keine Wünsche offen!

Mit den schönsten Fotos!

Exklusiv
© Kevin Drewes / Schlagerpuls
Präsentiert von Bernhard Brink tourt „Die große Schlager-Hitparade“ aktuell noch bis Mai durch Deutschland – nun machte sie am 02.02.24 Halt in der Harzlandhalle in Ilsenburg – und lieferte ein wahres Hit-Feuerwerk. Gemeinsam mit Airplay-Hitstürmer Patrick Lindner, Powerfrau Claudia Jung und der unverwüstlichen Peggy March wurde beste Schlager-Unterhaltung geboten. Wir waren live dabei und verraten Euch, wie gut die Tour 2024 ist… und warum sowohl seit Jahrzehnten treue Anhänger als auch neue Fans voll auf ihre Kosten kamen.

Claudia Jung stimmt auf neues Album ein

Bereits vor dem Konzert wurde es kurz turbulent – Grund war ein Feueralarm, der sich versehentlich auslöste… ehe dann natürlich pünktlich um 16 Uhr „Die große Schlager-Hitparade“ starten konnte, bei der der bestens aufgelegte Gastgeber Bernhard Brink zuerst seine Kollegen vorstellte. Mit der „Startnummer 1“ sollte Claudia Jung zuerst für Stimmung sorgen. Ihre Titel „Wir feiern das Leben“ und „Unvernünftig“ bildeten dabei einen stimmungsvollen Beginn, ehe die Sängerin eine Überraschung für die Zuschauer hatte: Ihren brandneuen Song „Finderlohn (Du musst dein Herz verlier’n)“ aus ihrem kommenden Album „3fach Jung“. Mit dem Klassiker „Je t’aime mon amour“ rundete sie ihren Auftritt in der ersten Hälfte ab.

Patrick Lindner weckt die Lebensfreude mit all seinen Hits

Weiter ging es mit Patrick Lindner, der mit seinen Songs „Dann kamst du“ und „Gefühl ist eine Achterbahn“ für ansteckend gute Laune sorgte, der mit seinem Hit „Die kleinen Dinge des Lebens“ erstmals an diesem noch frühen Abend das Publikum eifrig zum Schunkeln brachte. Es folgte die großartige Ballade „Genau Du“, ehe der herzliche Sänger seinen ersten Auftritt mit „(All) deine Farben“ abschloss – der Hit, der sich Anfang Januar wochenlang auf Platz 1 in den Airplaycharts (Pop Konservativ) hielt! Freudig verkündete er dabei den Zuschauern, dass in diesem Jahr sein 35-jähriges Jubiläum ansteht!

Peggy March sorgt für Gänsehaut

Mit ansteckend guter Laune betrat darauffolgend Peggy March die Bühne, die humorvoll scherzte, dass ihre Karriere vor einhundert Jahren begann. Passend dazu performt sie dabei ihr Medley mit einigen Klassikern und dem Song „Man ist nie zu alt für Träume“, der liebevoll ein Stück weit auf ihre musikalische Karriere zurückblickt. Es folgte der Gänsehaut-Moment des Abends: Peggy sang in Gedenken an ihren verstorbenen Mann Arnie Harris (ist 2013 von uns gegangen) die Ballade „Don’t worry my Love“ – würdevoll wurde diese besondere Performance mit der Lichttechnik in Szene gesetzt.

Bernhard Brink mit grandiosem Medley

Nach diesem sehr berührenden Auftritt heizte Bernhard Brink den Fans kurz vor der Pause mit einem Medley aus Hits wie „Ein blondes Wunder“, „Ich wär so gern wie Du“ oder auch „Caipirinha“ mächtig ein.

Bernhard Brink erinnert an unvergessliche Musiklegenden

Nach der Pause ging es dann weiter mit der tollen Stimmung in der Harzlandhalle in Ilsenburg. Zuerst sang Bernhard Brink seinen aktuellen Song „Stärker als die Ewigkeit“, ehe er mit einem besonderen Medley aus Klassikern von Musiklegenden der letzten Jahrzehnte wie „Hier ist ein Mensch“, „Stimmen im Wind“ (Juliane Werding) oder auch „Capri Fischer“ (Rudi Schuricke) begeisterte. Danach sollte sich ein Wunsch von ihm erfüllen: Ein Duett mit Claudia Jung… gemeinsam sangen sie „Sommerwind – wie Liebe süß und wild“ (Cover des James Bond Titelsongs „Summer Wine“), den Claudia ursprünglich mit Nik P. 2013 aufnahm.

Claudia Jung mit starken Botschaften im zweiten Durchgang

Das war dann auch der Übergang zum zweiten Auftritt von Claudia Jung, die im kommenden Jahr ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum feiert. Mit ihrem achtminütigen Medley aus ihren Hits ließ sie dabei in Ilsenburg kaum einen Wunsch offen, ehe die Powerfrau klarstellte, dass man seine Träume leben und seine Ziele verfolgen sollte. Ihre starken Auftritt schloss das Vorbild für viele junge Künstler und Frauen mit einem grandiosen Duett mit Peggy March ab: „Artige Frauen“ – ihr Zusammenspiel war großartig!

Peggy March: Woher nimmt sie diese Energie?

Peggy legte mit „Ich mag die Frau in meinem Spiegel“ nach und sang darauffolgend ihre international gefeierte Version von „I will follow him“… ehe nicht nur uns die Kinnlade runterklappte. Mit 75 Jahren (!) rockte Peggy mit ihrer Performance von „When the Rain becomes to fall“ (den Peggy March selbst schrieb!) mit einer unglaublichen Energie und Stimmgewalt die Bühne, sie wurde von Sekunde zu Sekunde noch stärker. Mit großem Jubel und Standing Ovations wurde diese Wahnsinnsleistung zurecht honoriert. Man muss hier einfach den Hut ziehen! Es folgte als Sahnehäubchen ihr Kultsong „Mit 17 hat man noch Träume“, der einfach nicht fehlen durfte.

Patrick Lindner liefert grandioses Finale

Gentlemen Patrick Lindner kam daraufhin dazu… gemeinsam sangen sie „Romeo & Julia“ als zauberhaftes Duett, ehe Patrick mit seinem Hit „Heute bleiben wir wach“ die unfassbar tolle Stimmung in der Harzlandhalle weiter zum Kochen brachte – am Rande des Zuschauerbereichs tanzten immer mehr Zuschauer Discofox… ehe es dann mit seiner Interpretation von Udo Jürgens‘ „Griechischer Wein“ und „Bella Italia“ niemanden im Saal noch auf dem Sitz hielt. Lautstark wurde mitgesungen und ein grandioser Abschluss geboten, der mit einem gemeinsamen Auftritt von Patrick Lindner, Bernhard Brink, Peggy March und Claudia Jung gekrönt wurde. Keine Frage – „Die große Schlager-Hitparade“ schaffte es mit einem großartigen Line-Up erneut, die Lebensfreude der Zuschauer zu wecken und den Spagat zwischen großen Klassikern als auch neuen Songs hinzubekommen… schließlich wollen die -teilweise seit Jahrzehnten treuen Fans- eben auch immer die Dauerbrenner hören. Mehr als beseelt gingen diese nach über drei Stunden bester Unterhalt nach Hause. TIPP: Nach einer kurzen Pause geht die Tour am 17.02.24 in Duisburg weiter… bis zum 26.05.24 stehen dabei noch etliche Termine an… am Besten direkt hier Tickets sichern und dieses Schlager-Spektakel live erleben!
Fotogalerie

„Die große Schlager-Hitparade“ mit Bernhard Brink – Die schönsten Fotos aus Ilsenburg

18
13
1

Alle Bilder
hier
ansehen

Alle Bilder hier ansehen

Anzeige

Beitrag teilen

WhatsApp
Email
Facebook
Twitter

Kevin Drewes

Als der rasende Reporter (so der Name, der mich in der ganzen Branche bekannt machte) setze ich seit 2018 für verschiedene Medien, die davon sehr profitierten, meine Expertise ein. Zum Sommer 2023 wagte ich dann den nächsten großen Schritt und gründete mit meiner Lebensgefährtin eine eigene Firma, die Puls-Medienportale UG – und so eben auch das dazugehörige Fachportal www.schlagerpuls.com.

Weitere Beiträge

Keine Top-News verpassen

Mit unseren WhatsApp-Newsletter bekommt ihr alle News direkt auf euer Handy – also unbedingt abonnieren!