Anzeige

Parookaville: Olaf der Flipper sorgt erneut für Ausnahmezustand

Olaf der Flipper

Der Wahnsinn geht weiter. Nach dem nicht enden wollenden Hype um den Flippers-Hit „Wir sagen Dankeschön“, mit dem Olaf der Flipper immer noch die Massen begeistert, rockte er an diesem Wochenende erneut das Mega-Festival „Parookaville“ in Weeze.

Olaf der Flipper begeistert erneut die Massenn

Nach großer Anmoderation gar als „einziger Weltklassekünstler bei Parookaville“ bezeichnet, betrat Olaf Malolepski, der das Erbe seiner ehemaligen Kultband weiterführt, die Bühne vor gigantischer Kulisse. „Olaf, Olaf“-Rufe hallten über das Gelände, der Platz vor der Bühne ist gerammelt voll – der im Vorfeld sogar noch größer war als bei Olafs „Parookaville“-Debüt im vergangenen Jahr.

Olaf der Flipper mitten im Publikum

Dennoch ließ sich Olaf die Gelegenheit nicht nehmen, sich während seines Auftrittes von der Security begleitet, mitten ins Publikum zu begeben. Ausnahmezustand – und das bei einem Schlageract auf einem Electronic-Dance-Festival. nnDabei sang Olaf der Flipper gleich zweimal den Ohrwurm „Wir sagen Dankeschön“ – und nahezu jeder schien mitzusingen. Was für eine Geschichte – wir sind gespannt, ob der Sänger auch 2024 beim „Parookaville“ auftreten wird.

Anzeige

Beitrag teilen

WhatsApp
Email
Facebook
Twitter

Kevin Drewes

Als der rasende Reporter (so der Name, der mich in der ganzen Branche bekannt machte) setze ich seit 2018 für verschiedene Medien, die davon sehr profitierten, meine Expertise ein. Zum Sommer 2023 wagte ich dann den nächsten großen Schritt und gründete mit meiner Lebensgefährtin eine eigene Firma, die Puls-Medienportale UG – und so eben auch das dazugehörige Fachportal www.schlagerpuls.com.

Weitere Beiträge

Keine Top-News verpassen

Mit unseren WhatsApp-Newsletter bekommt ihr alle News direkt auf euer Handy – also unbedingt abonnieren!