Anzeige

Helene Fischer: DARUM hat sie Shirin David für „Atemlos durch die Nacht“ gewählt

Spannend

© Kevin Drewes / Schlagerpuls

Überraschend feierte Helene Fischer 10 Jahre „Atemlos durch die Nacht“ nicht bei ihrem Ex-Freund Florian Silbereisen beim „Schlagerbooom“, sondern wird dies bei der letzten „Wetten, dass..?“-Ausgabe mit Thomas Gottschalk zelebrieren. Dort tritt sie mit Rapperin Shirin David gemeinsam auf, um den Song zu performen. Nun gibt es erste Einblicke aus dem Tonstudio, wo die Sängerinnen den Titel gemeinsam neu aufnehmen.



Pünktlich zum zehnjährigen Jubiläum von Helenes Mega-Hit wird dieser in der „10th Anniversary Edition“ neu veröffentlicht. Als Duett-Partnerin wählte sie dabei für viele mehr als überraschend Rapperin Shirin David. Doch warum?

Helene Fischer adelt Shirin David

In einem Video, dass Einblicke in die gemeinsame Arbeit im Studio zeigt, verrät Helene es. Shirin sei „die einzige, die für mich an der Pole Position stand“. Sie motiviere junge Mädchen und stehe auch für Frauen so toll ein, findet der Topstar.

Shirin David: „…das ist so krass für mich!“

Dabei schwärmt Helene Fischer weiter von ihrer Kollegin: „Ich finde sie als Mensch wahnsinnig toll“. Für Shirin scheint ein Traum in Erfüllung zu gehen – „… das ist so krass für mich!“, betont die Rapperin. Am kommenden Freitag (24.11.23) erscheint der Song offiziell – einen Tag später steht die TV-Premiere bei „Wetten, dass..?“ im ZDF (20.15 Uhr) an. Wir sind sehr gespannt.

Anzeige

Beitrag teilen

WhatsApp
Email
Facebook
Twitter

Kevin Drewes

Als der rasende Reporter (so der Name, der mich in der ganzen Branche bekannt machte) setze ich seit 2018 für verschiedene Medien, die davon sehr profitierten, meine Expertise ein. Zum Sommer 2023 wagte ich dann den nächsten großen Schritt und gründete mit meiner Lebensgefährtin eine eigene Firma, die Puls-Medienportale UG – und so eben auch das dazugehörige Fachportal www.schlagerpuls.com.

Weitere Beiträge

Keine Top-News verpassen

Mit unseren WhatsApp-Newsletter bekommt ihr alle News direkt auf euer Handy – also unbedingt abonnieren!