Anzeige

Exklusiv

Alina: SO konsequent schloss sie mit ihrem Ex-Freund ab!

In einer Nacht- und Nebelaktion!

Exklusiv
© Manuela Hall

An diesem Freitag (22.03.24) erscheint Alinas neuestes Album „Ungefiltert“. Die sehr talentierte Singer-Songwriterin erzählt dabei im wahrsten Sinne des Wortes ungefiltert aus ihrem Leben – einige vielverprechende Vorboten hat sie bereits veröffentlicht. Im exklusiven Interview mit schlagerpuls.com sprach sie nun über die Titel, in denen sie die Trennung von ihrem Ex-Freund verarbeitet… den sie sehr konsequent zum Teufel jagte!



Alina besingt toxische Beziehung

Gleich zwei Songs drehen sich um ihren Ex-Freund. Einer der Beiden trägt den Titel „Skandal“. Dieser handelt von der toxischen Beziehung die sie hatten, die man aber nicht aufgeben wollte. Der Song hat „Eier in der Hose“ deutet Alina uns gegenüber an.

Alina zieht Schlussstrich auf sehr konsequente Weise

Der zweite Titel heißt „Liebe auf Zeit“ und erzählt von einer konsequenten Aktion der Sängerin. „Da erzähle ich ich etwas, was tatsächlich genau so passiert ist. Ich habe meinem Ex-Freund alle Sachen, die noch bei mir waren, in einer Nacht und Nebelaktion vor seine Haustür gestellt“, verrät sie und ergänzt: „…weil ich auch nicht mehr wollte, dass er nochmal entscheiden kann, wann er jetzt vorbeikommt, um die Sachen abzuholen… nach der Trennung. Und ich wollte das wirklich so selbstbestimmt machen und auch ein Schlussstrich drunter ziehen können. Genau über diesen Ablauf handelt der Song. Da erzähle ich was passiert ist und wie es mir damit ging… und das so ein bisschen so Taylor Swift – Style“.



Wer jetzt neugierig geworden ist, sollte ab Freitag unbedingt in ihr neues Album „Ungefiltert“ reinhören – es gibt noch weitere persönloche Geschichten, die sie auf dem Werk musikalisch mit den Hörern teilt. Am 06.04.24 ist sie zudem zu Gast in der „Beatrice Egli Show“.

Anzeige

Beitrag teilen

WhatsApp
Email
Facebook
Twitter

Kevin Drewes

Als der rasende Reporter (so der Name, der mich in der ganzen Branche bekannt machte) setze ich seit 2018 für verschiedene Medien, die davon sehr profitierten, meine Expertise ein. Zum Sommer 2023 wagte ich dann den nächsten großen Schritt und gründete mit meiner Lebensgefährtin eine eigene Firma, die Puls-Medienportale UG – und so eben auch das dazugehörige Fachportal www.schlagerpuls.com.

Weitere Beiträge

Keine Top-News verpassen

Mit unseren WhatsApp-Newsletter bekommt ihr alle News direkt auf euer Handy – also unbedingt abonnieren!