Anzeige

Exklusiv

Schlagermove Hamburg Unfall auf Truck – Olaf Henning verrät: Was ist passiert & wie ging es weiter?

Sänger klärt auf!

Exklusiv
© Kevin Drewes / Schlagerpuls

Der legendäre Schlagermove in Hamburg, der in jedem Jahr hunderttausende Schlagerfans anzieht und die Hansestadt zu einem kunterbunten Schlagerland verwandelt, feiert heute 25-jähriges Jubiläum. Erneut feiern die Menschen glücklich und ausgelassen – ein Unfall jedoch überschattet die Sause auf einem Truck – auf dem Olaf Henning als Star dabei war. „schlagerpuls.com“ hakte exklusiv bei dem Sänger nach.



Nachdem sich um ca. 15 Uhr die ersten der knapp 50 Trucks in Bewegung setzten, ging es für Truck 37 mit Headliner Olaf Henning an Bord gegen 16 Uhr los – zumindest kurz. Eine Frau verfing sich beim Aufstieg in der Treppe des doppelstöckigen Trucks. „Die Feuerwehr musste die Frau aus dieser Treppe rausschneiden. Und dann ist natürlich klar, der Truck ist nicht mehr weiterfahrbar“, schildert Olaf Henning gegenüber „schlagerpuls.com„.

Schlagermove Hamburg Unfall auf Truck - Olaf Henning verrät: Was ist passiert & wie ging es weiter? | olaf henning

Polizei untersagt Weiterfahrt

Darauf untersagte die Polizei zum Unverständnis einiger Gäste die Weiterfahrt, da die Verunglückte wenig später schon wieder laufen konnte. Das erfuhren wir von einem der Gäste auf dem Truck. Doch wenig später begeisterte Olaf Henning mit einer spontanen Aktion.

Olaf Henning legt spontanen Auftritt hin

„Dann sagte ich, wisst ihr was, wir stürmen jetzt den DJ-Turm auf dem Heiligengeistfeld und ich mach eine halbe Stunde Show“, berichtet der Stimmungsmusiker und ergänzt: „Das war eine super Lösung, hat alles funktioniert, die Leute hatten Spaß und haben abgerockt.“



Olaf Henning lädt zu Konzert ein

Als Entschädigung lud Olaf Henning auf eigene Kappe die Gäste des Trucks zu einem ganz besonderen Konzert ein. „Alle die mir Original-Tickets von Truck 37 vorlegen können im Büro, sind eingeladen zu meinem großen, fetten Konzert im nächsten Jahr in der Turbinenhalle Oberhausen.“ Was für eine tolle Aktion von dem Sänger.

Anzeige

Beitrag teilen

WhatsApp
Email
Facebook
Twitter

Kevin Drewes

Als der rasende Reporter (so der Name, der mich in der ganzen Branche bekannt machte) setze ich seit 2018 für verschiedene Medien, die davon sehr profitierten, meine Expertise ein. Zum Sommer 2023 wagte ich dann den nächsten großen Schritt und gründete mit meiner Lebensgefährtin eine eigene Firma, die Puls-Medienportale UG – und so eben auch das dazugehörige Fachportal www.schlagerpuls.com.

Weitere Beiträge

Keine Top-News verpassen

Mit unseren WhatsApp-Newsletter bekommt ihr alle News direkt auf euer Handy – also unbedingt abonnieren!