Anzeige

Florian Silbereisen: Pressekonferenz – Spekulationen um Karrierende

img 65faf47c26b4f

Vor rund 20 Jahren wurde offiziell, dass Florian Silbereisen die Nachfolge von Carmen Nebel antritt. 2004 war es dann soweit – die Erfolgsgeschichte seiner Feste-Shows ist seitdem unvergleichlich. Inzwischen ist er einer der gefragtesten Stars des Landes. Doch plant Florian Silbereisen nun überraschend schon sein Karrierende? Oder gibt es Details zu seinem großen Jubiläum? Die Spekulationen um die morgige Pressekonferenz schlagen hohe Wellen.

Erste Details zur „Schlager-Strandparty“?

Im Juli gibt es mit dem „Schlagerbooom“-Open Air in Kitzbühel (1. Juli) und der „Schlager-Strandparty“ (15. Juli) gleich zwei große TV-Sendungen mit Florian Silbereisen. Plant man die Pressekonferenz um die beiden Shows zu bewerben? Schließlich gibt es zu Zweitgenannter noch so gut wie gar keine Informationen.

Florian Silbereisen: Was will man bekannt machen?

Oder wird eine neue „Schlagerfest XXL“-Tour zum Jubiläum angekündigt? Die Spekulationen sind groß – vorallem weil kürzlich durch die „BILD“ bekannt wurde, dass Florian Silbereisen mit seiner Sara seit 2021 glücklich liiert sein soll. Wird man dazu offiziell Stellung nehmen?

Florian Silbereisen: Frühes Karrierende?

Dass Florian Silbereisen geht, wenn es am Schönsten ist, halten andere Mediengerüchte ebenfalls für möglich. Plant er schon jetzt wirklich sein Karrierende? Oder besetzt Jürgens TV den Posten des Feste-Show-Moderators neu?

Update – Wir erfuhren exklusiv mehr, hier direkt reinlesen!

Anzeige

Beitrag teilen

WhatsApp
Email
Facebook
Twitter

Kevin Drewes

Als der rasende Reporter (so der Name, der mich in der ganzen Branche bekannt machte) setze ich seit 2018 für verschiedene Medien, die davon sehr profitierten, meine Expertise ein. Zum Sommer 2023 wagte ich dann den nächsten großen Schritt und gründete mit meiner Lebensgefährtin eine eigene Firma, die Puls-Medienportale UG – und so eben auch das dazugehörige Fachportal www.schlagerpuls.com.

Weitere Beiträge

Keine Top-News verpassen

Mit unseren WhatsApp-Newsletter bekommt ihr alle News direkt auf euer Handy – also unbedingt abonnieren!