Anzeige

Christin Stark über „Schlager des Monats“: „Das macht mir großen Spaß!“

Christin Stark

Seit Februar 2023 ist Christin Stark als neue Moderatorin bei „Die Schlager des Monats“ zu sehen. Damit trat sie die Nachfolge von Bernhard Brink an. Mit ihr gab es einige Veränderungen, das Format wurde moderner. Das spiegelt sich auch darin wieder, dass Christin auf Tiktok fleißig Videos postet und auch über Instagram die Fans mit hinter die Kulissen nimmt. Im exklusiven Interview mit schlagerpuls.com sprach sie über ihre ersten Monate als Moderatorin.

Christin Stark: „Ich habe immer großen Respekt“

„Ich hab direkt ein Lachen im Gesicht, weil es mir soviele wunderschöne, freie Kreativitäten bietet“, schwärmt Christin Stark, die sich immer noch einlebt. „Das ist ja eine Bühne, die ich so noch nicht kannte. Ich kenne die Bühne, aber das ist anders. Es ist persönlicher, weil ich ja immer Gäste dabei habe. Ich darf Interviews führen, die auch einfach wunderschöne Fragen beinhalten um den Künstler auch als Person darzustellen. Ich habe immer großen Respekt – zum Beispiel vor Ute Freudenberg, die durch ihre Krankheit einen scheiß Schicksalsschlag erleben muss.“

Christin Stark spricht über Newcomer

Ein weiterer menschlicher Aspekt ist, dass sie in jeder Ausgabe einen Newcomer begrüßt – Christin Stark, die mittlerweile rund zehn Jahre aktiv ist, weiß dabei selbst genau, wie es ist, gerade erst anzufangen. „Es ist super sweet, wie aufgeregt unsere Newcomer sind, es ist jedes Mal zauberhaft. Das ist super – weil alle den Grundrespekt haben, den man braucht, wenn man die Bretter der Welt besteigen möchte“, erzählt die Künstlerin.

Christin Stark: So wichtig ist ihr die Nachwuchsförderung

Welcher Newcomer die Chance erhält, dabei zu sein, wird seit kurzem in einer neuen Rubrik festgelegt. „Das Voting ist komplett abgeschafft worden, damit in Zukunft immer in Apsrache mit dem gesamten Team ein Newcomer eingeladen wird. Wir werden den Nachwuchs immer noch fördern, was ich großartig finde. Da bin ich ganz großer Fan von“, äußert sich Christin Stark begeistert, die sich „sichtlich wohl auf der Couch“ bei „Die Schlager des Monats“ fühlt. Weiter so, liebe Christin.

Anzeige

Beitrag teilen

WhatsApp
Email
Facebook
Twitter

Kevin Drewes

Als der rasende Reporter (so der Name, der mich in der ganzen Branche bekannt machte) setze ich seit 2018 für verschiedene Medien, die davon sehr profitierten, meine Expertise ein. Zum Sommer 2023 wagte ich dann den nächsten großen Schritt und gründete mit meiner Lebensgefährtin eine eigene Firma, die Puls-Medienportale UG – und so eben auch das dazugehörige Fachportal www.schlagerpuls.com.

Weitere Beiträge

Keine Top-News verpassen

Mit unseren WhatsApp-Newsletter bekommt ihr alle News direkt auf euer Handy – also unbedingt abonnieren!