Anzeige

Exklusiv

Gabriella Massa: Zehn spannende Fakten über die Sängerin

Wir stellen sie Euch vor

Exklusiv
© Pressefoto

Mit „Buongiorno“ erschien kürzlich ein brandneuer Song von Gabriella Massa. Die Niederländerin mit italienischen Wurzeln legt damit nach und treibt ihre Karriere weiter voran. Gegenüber schlagerpuls.com verriet sie jetzt mehr über sich. Hättet ihr diese zehn spannenden Fakten über die Sängerin gewusst?



  1. Mein größtes Laster ist: die italienische Küche. Dafür darf man mich auch in der Nacht wach machen. Kurz gesagt: Für Lasagne und Pizza könnte ich „sterben“.
  2. Das beste Konzert, welches ich jemals besucht habe: Ich habe verschiedene Konzerte erlebt, aber das beste war für mich Anastacia in Köln. Manchmal ist weniger wirklich mehr.
  3. Wenn ich in Italien bin, dann: blüht mein Herz auf. Auch wenn ich in den Niederlanden geboren wurde, bin ich in einem italienischen Ambiente aufgewachsen, da meine Eltern aus diesem Land stammen. Und ja wenn ich in Milano einen Stopp einlege, nehme ich mir Zeit für einen Cornetto a la Crema und wenn ich im Süden bin, dann genieße ich gern einen Arrancino. Ich liebe die italienische Lebensart. Sie in dem Land selbst zu erleben, ist nochmal etwas ganz anderes.
  4. Mein Lieblingsroman: Ich weiss nicht, ob man es als Roman bezeichnen kann, aber dieses Buch empfehle ich gerne: THE SECRET.
  5. Der beste Tipp, der mir jemals gegeben wurde: Folge immer deinem Bauchgefühl. Es ist dein bester Ratgeber.
  6. Mein Lieblingskleidungsstück aus meinem Kleiderschrank: Leider sind das viele. Aber auch da bin ich typisch Frau, ich habe NIE etwas zum anziehen, obwohl der Schrank voll ist. Am liebsten trage ich ein flottes Kleid.
  7. Wenn ich sauer bin, dann bin ich noch immer Gabriella, aber zeitgleich 99% italienisches Temperament.
  8. Wenn ich glücklich bin, dann bin ich das zu 90%. 100% gibt es nie, weil die 100% schwierig im Leben zu erreichen sind – auch wenn es anzustreben ist. Aber man sollte die kleinen Dinge zu schätzen wissen. Glück ist nicht weit von uns entfernt.
  9. Mein Lieblingsort in den Niederlanden: Das ist Maastricht. Im Süden, wo ich lebe, gibt es viele schöne Landschaften, die an Italien erinnern. Und es lohnt sich wirklich, Limburg zu besuchen.
  10. Damit kann ich andere beeindrucken: Multi-tasking. Während ich eine E-Mail blind schreibe, kann ich mit dir telefonieren und einen Song als Melodie im Kopf abspeichern und trotzdem im Auge behalten, was so um mich passiert.

Anzeige

Beitrag teilen

WhatsApp
Email
Facebook
Twitter

Kevin Drewes

Als der rasende Reporter (so der Name, der mich in der ganzen Branche bekannt machte) setze ich seit 2018 für verschiedene Medien, die davon sehr profitierten, meine Expertise ein. Zum Sommer 2023 wagte ich dann den nächsten großen Schritt und gründete mit meiner Lebensgefährtin eine eigene Firma, die Puls-Medienportale UG – und so eben auch das dazugehörige Fachportal www.schlagerpuls.com.

Weitere Beiträge

Keine Top-News verpassen

Mit unseren WhatsApp-Newsletter bekommt ihr alle News direkt auf euer Handy – also unbedingt abonnieren!