Anzeige

Ballermann-Sänger Alex Engel erneut mit Überraschungserfolg in Österreich

Wir gratulieren!

© Pressefoto

Bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen findet sich  Ballermann-Sänger Alex Engel an der Spitze der Charts wieder. Dieses Mal zusammen mit Sänger-Kollege Joe Steen. Ihr gemeinsamer Titel „Am Strand von Maspalomas“ landet auf Platz 1 der österreichischen dj hitparade.

„Das ist ja fast wie Ostern und Weihnachten zusammen“, freut sich Mallorcas meistgebuchter Schlagersänger anlässlich der guten Nachrichten aus Österreich am Ostersonntag. Alex Engel ist am Osterwochenende gar nicht in seinem Winterdomizil auf den Kanaren, sondern quasi nebenan. Der Vollblutmusiker steht während der Feiertage für mehrere Auftritte in Deutschland auf der Bühne. Danach geht es aber noch mal für ein paar Wochen zurück nach Gran Canaria. Hier hat Engel dieses Jahr die Wintersaison absolviert, während viele Kolleginnen und Kollegen der Branche die Wintermonate über im Après-Ski arbeiten.



Dass seine Musik beim Partypublikum in der Alpenregion trotzdem so gut anzukommen scheint, freut Alex Engel natürlich: „‚Am Strand von Maspalomas‘ ist jetzt bereits mein zweiter Song in Folge, der in Österreich auf Platz 1 landet.“ Auch Engels Song „Gran Canaria te amo“ war auf dem ersten Platz der österreichischen dj hitparade. Scheinbar haben die Partygäste in Österreich eine Vorliebe für die Kanareninsel. Oder für Alex Engel. „Im Idealfall für beides“, zwinkert dieser.

Angesichts der aktuellen Erfolge kann sich Engel auch sehr gut vorstellen, in der nächsten Wintersaison wieder einige seiner jährlich über

200 Live-Auftritte in Österreich zu absolvieren. Wer sich in der Zwischenzeit selbst einen Eindruck von „Am Strand von Maspalomas“ machen möchte und aktuell weder im Nachtleben von Österreich noch auf Gran Canaria unterwegs ist, kann dies auf allen gängigen Musikportalen machen.

Mehr über Alex lest ihr auf seiner Homepage direkt hier.

Anzeige

Beitrag teilen

WhatsApp
Email
Facebook
Twitter

Kevin Drewes

Als der rasende Reporter (so der Name, der mich in der ganzen Branche bekannt machte) setze ich seit 2018 für verschiedene Medien, die davon sehr profitierten, meine Expertise ein. Zum Sommer 2023 wagte ich dann den nächsten großen Schritt und gründete mit meiner Lebensgefährtin eine eigene Firma, die Puls-Medienportale UG – und so eben auch das dazugehörige Fachportal www.schlagerpuls.com.

Weitere Beiträge

Keine Top-News verpassen

Mit unseren WhatsApp-Newsletter bekommt ihr alle News direkt auf euer Handy – also unbedingt abonnieren!