Anzeige

Erneut tolle Spendenbereitschaft bei der bereits 37. Starpyramide in Hamburg

37. Starpyramide

Zum bereits 37. Mal fand am vergangenen Sonntag (03.12.) die Starpyramide, initiert von Peter Sebastian, in Hamburg-Harburg statt – zugunsten von unfallgeschädigten Kindern in der Hansestadt. Während der Nikolaus dauerpräsent auf der Bühne auf seinem Thron das Benefizkonzert genoss, waren auch die anwesenden Zuschauer sichtlich zufrieden. Und auch www.schlagerpuls.com war vor Ort.

Mit sichtlich viel Herzblut führte Peter Sebastian auch in diesem Jahr durch die Starpyramide, bei der er selbst immer wieder seine Songs präsentierte, darunter seinen neuen Song „Mexicano, Mexicano“ und das Duett „Ganz tief in meinem Herzen“ mit Tina Heeschen.

Das bunt gemischte Line-Up war derweil etwas anders als im Vorfeld angekündigt. So musste Michael Holm leider kurzfristig wegen des Wintereinbruchs, der gerade im Süden des Landes tobte, absagen. Er war als einer der Headliner eingeplant, will aber im kommenden Jahr seinen Auftritt nachholen. Da dürfen sich die Zuschauer schon jetzt drauf freuen!

Neben Komiker Ole Lehmann, Künstlerin Olena Weiss, die sowohl den Abend eröffnete als auch später noch mit ihren Hula-Hoop-Künsten beeindruckte, waren auch Bauchredner Fred van Halen, Schlagersängerin Linda Feller und als krönender Abschluss Stimmungsgarant Olaf Henning dabei, der mit Hits wie „Cowboy und Indianer“, „Ibiza“ und mehr die Zuschauer mitriss.

Alle Beteiligten durften sich über eine erneut erfolgreiche Starpyramide freuen, bei der alles in allem eine tolle Spendensumme für den guten Zweck zusammenkam.

undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined

Fotos Kevin Drewes

Anzeige

Beitrag teilen

WhatsApp
Email
Facebook
Twitter

Kevin Drewes

Als der rasende Reporter (so der Name, der mich in der ganzen Branche bekannt machte) setze ich seit 2018 für verschiedene Medien, die davon sehr profitierten, meine Expertise ein. Zum Sommer 2023 wagte ich dann den nächsten großen Schritt und gründete mit meiner Lebensgefährtin eine eigene Firma, die Puls-Medienportale UG – und so eben auch das dazugehörige Fachportal www.schlagerpuls.com.

Weitere Beiträge

Keine Top-News verpassen

Mit unseren WhatsApp-Newsletter bekommt ihr alle News direkt auf euer Handy – also unbedingt abonnieren!