Anzeige

Exklusiv

Semino Rossi exklusiv: Wie er den Kindern in seiner Heimat ein Strahlen in’s Gesicht zauberte!

Diese Aufnahmen gehen zu Herzen!

Exklusiv
© Privat

Semino Rossi hat sich fern seiner Heimat Argentinien vom Straßenmusiker zu einem der beliebtesten Schlagerstars in Deutschland und Österreich hochgearbeitet, ist einer der ganz Großen. Doch seine Wurzeln hat der Herzensmensch nie vergessen – ganz im Gegenteil. Nun reiste er in diesem Monat erneut in seine Heimat um sein Schulprojekt in Puerto Iguazu zu besuchen… dabei brachte er die Kinderaugen zum Strahlen!



Semino Rossi: SO sehr setzt er sich für die Menschen in seiner Heimat ein

Semino Rossi reist immer wieder nach Argentinien, um sein Projekt „Escuela Josy Pora“ in Puerto Iguazu voranzutreiben. Mit seinem Einsatz, der wie er uns gegenüber betont, eine „Herzenssache“ für ihn ist, ermöglicht er den Kindern eine Chance auf eine sehr gute Bildung. Vor wenigen Tagen war er anlässlich des diesjährige Schulbeginns wieder vor Ort… und wurde herzlichst empfangen! Für die kommenden drei Monate (!) wurden Lebensmittel eingekauft, die Semino selbst finanzierte… und dann auf die Familien in der Gemeinde aufgeteilt. Auch eine neue Wasserversorung wurde eingeweiht.



Semino Rossi: Rührender Schulausflug mit den Kindern seines Schulprojektes

Mit den Schülern unternahm der Star dabei auch einen Ausflug zum Camping Tierra Roja Parque Recreativo. Die Aufnahmen, die uns Semino exklusiv aus Argentinien zuschickte, berühren sehr. Wir sehen Semino, der all seine „Schäfchen“ zählt, anschließend bringt er sie in den Reisebus. Im Schwimmbad toben die Kinder ausgelassen… es ist Lebensfreude pur. Die Aufnahmen sprechen für sich und gehen tief. Zum Abschied des Ausflugs hilft der Sänger den Kleinen aus dem Bus, es ist ohne Frage deutlich, wie sehr die Kinder ihn mögen.

 

View this post on Instagram

 

A post shared by schlagerpuls.com (@schlagerpuls)

Semino Rossi inspiriert zu helfen

Wie uns Semino Rossi verriet, wird er das immens wichtige Schulprojekt in seiner Heimat weiter vorantreiben. Dabei stößt sein Engagement, das ihm viel Freude bereitet, auf viel Aufmerksamkeit, immer mehr Leute möchten auch helfen. Doch was kann man tun? Dazu wird es in Kürze schon mehr Infos geben, wir sind im engen Austausch mit Semino und können Euch bald Näheres von ihm berichten.

Anzeige

Beitrag teilen

WhatsApp
Email
Facebook
Twitter

Kevin Drewes

Als der rasende Reporter (so der Name, der mich in der ganzen Branche bekannt machte) setze ich seit 2018 für verschiedene Medien, die davon sehr profitierten, meine Expertise ein. Zum Sommer 2023 wagte ich dann den nächsten großen Schritt und gründete mit meiner Lebensgefährtin eine eigene Firma, die Puls-Medienportale UG – und so eben auch das dazugehörige Fachportal www.schlagerpuls.com.

Weitere Beiträge

Keine Top-News verpassen

Mit unseren WhatsApp-Newsletter bekommt ihr alle News direkt auf euer Handy – also unbedingt abonnieren!