Anzeige

Ross Antony: „Down the Road“ Staffel 2 im Dezember in der ARD-Mediathek

Einschalten

© Kevin Drewes / Schlagerpuls

Ross Antony zeigt erneut Herz. Für die neue Staffel von „Down the Road“ begab sich der Schlagerstar und Entertainer in den vergangenen Monaten erneut mit sechs Menschen, die das Down Syndrom haben, auf eine kleine Reise. Jetzt steht fest, wann Fans die neuen Episoden anschauen können.



Ross Antony geht erneut auf Reise

„Oft werden diese Menschen nicht verstanden – dabei gehören sie genauso dazu und das möchte ich zeigen“, machte Ross Antony bereits vor einigen Monaten im exklusiven Interview mit schlagerpuls.com deutlich. Nun können sich die Zuschauer erneut auf eine emotionale Reise mit Ross und sechs jungen Menschen mit Down-Syndrom freuen.

Exklusiv in der ARD-Mediathek

Ab dem 02.12.23 sind die sechs neuen Episoden, die je 45 Minuten lang sind, in der ARD-Mediathek zu sehen. In der Presseinfo heißt es: „Sie meistern Herausforderungen und Situationen, die es vorher in ihrem sonst durchstrukturierten Alltag nicht gab. An ihrer Seite: der deutsch-britische Entertainer und Sänger Ross Antony – als Reiseleiter, Freund und emotionale Stütze. Ob im Zug, auf Partys oder tief unter der Erde: „Down the Road“ bringt sie an ihre Grenzen. Es wird gelacht, geweint, gestritten und geliebt. Ein Roadtrip voller Überraschungen!“

++ Wer (noch einmal) die erste Staffel von „Down the Road“ sehen möchte, kann direkt hier reinschauen ++

Anzeige

Beitrag teilen

WhatsApp
Email
Facebook
Twitter

Kevin Drewes

Als der rasende Reporter (so der Name, der mich in der ganzen Branche bekannt machte) setze ich seit 2018 für verschiedene Medien, die davon sehr profitierten, meine Expertise ein. Zum Sommer 2023 wagte ich dann den nächsten großen Schritt und gründete mit meiner Lebensgefährtin eine eigene Firma, die Puls-Medienportale UG – und so eben auch das dazugehörige Fachportal www.schlagerpuls.com.

Weitere Beiträge

Keine Top-News verpassen

Mit unseren WhatsApp-Newsletter bekommt ihr alle News direkt auf euer Handy – also unbedingt abonnieren!