Anzeige

Luca & Christina Hänni – „Verstehen Sie Spaß?“: SO war ihr erster großer Auftritt nach der Hochzeit

Traumpaar!

© Kevin Drewes / Schlagerpuls

Händchen haltend, immer wieder zärtliche Gesten austauschend und verliebt wie am ersten Tag – so zeigte sich das frisch verheirate Promi-Paar Luca und Christina Hänni am vergangenen Samstag (07.10.) gemeinsam bei „Verstehen Sie Spaß?“ – die Kultshow, die sich erstmals in brandneuem Bühnendesign präsentierte. Dabei feierten sie gleich doppelte Premiere. Wir waren live dabei.



Erster TV-Auftritt nach Hochzeit

Hand in Hand betraten sie die Showbühne, ehe der Talk mit Moderatorin Barbara Schöneberger folgte – wenige Wochen nach ihrer Hochzeit und den Flitterwochen in Südafrika war es der erste TV-Auftritt für Chrstina, geborene Luft, die den Namen ihres Mannes Luca Hänni angenommen hat. Später in der Show nahmen sie in der eigens für sie eingerichteten Hochzeitslounge in der ersten Reihe Platz.

Luca und Christina Hänni überraschen in Einkaufspassage

Auch von ihrer humorvollen Seite zeigte sich das Paar. In einem eingespielten Clip führten sie Passanten in einer Einkaufspassage in Berlin in die Irre. Dort war eine exklusive Pre-Party mit Luca Hännis neuen Songs angekündigt worden – doch die Fans trafen stattdessen auf das Promi-Paar als zwei Rentner getarnt, die eine Flotte Sohle aufs Parkett legten, ohne dabei erkannt zu werden – bis dann doch einige Fans ihren getarnten Star ertappten. Keine Frage der Rentner-Flashmop war ein toller Spaß!



Luca Hänni stimmt auf Club-Tour ein

Im Studio gab es dann noch einen Gesangsauftritt von Luca Hänni mit seinem brandneuen Song „Fire“, der auf seine kommende Club-Tour durch die Schweiz und Deutschland einstimmte (startet am 20.10.23 in Basel, Tickets für die Termine hierzulande gibt es direkt hier). Seine Ehefrau Christina wird in Rapperswil und Langenthal in dabei sein, ehe sie ab 07.11 mit „Let’s Dance“ auf Tour geht, hier geht’s zu den Tickets.

Anzeige

Beitrag teilen

WhatsApp
Email
Facebook
Twitter

Kevin Drewes

Als der rasende Reporter (so der Name, der mich in der ganzen Branche bekannt machte) setze ich seit 2018 für verschiedene Medien, die davon sehr profitierten, meine Expertise ein. Zum Sommer 2023 wagte ich dann den nächsten großen Schritt und gründete mit meiner Lebensgefährtin eine eigene Firma, die Puls-Medienportale UG – und so eben auch das dazugehörige Fachportal www.schlagerpuls.com.

Weitere Beiträge

Keine Top-News verpassen

Mit unseren WhatsApp-Newsletter bekommt ihr alle News direkt auf euer Handy – also unbedingt abonnieren!