Anzeige

Exklusiv

Kathy Kelly über ihre erste Tour mit amerikanischem Gospelchor: „Ich mag Herausforderungen!“

Wir haben alle Infos!

Exklusiv
© Universal Music

Kathy Kelly ist in der Kelly Family nicht mehr wegzudenken, sie ist neben Paul eines von zwei verbliebenen Gründungsmitgliedern der Kultband. Doch auch solistisch ist sie erfolgreich – seit über 20 Jahren. Wie begabt die Sängerin ist und welch riesiges Repertoire an unterschiedlicher Musik sie dabei bietet, zeigen in diesem Jahr gleich drei Tourneen. Warum sie ihren Job so liebt und warum eine der Eventreihen selbst für sie eine Herausforderung ist, verriet sie im exklusiven Interview mit schlagerpuls.com.



Kathy Kelly: SO sieht momentan ihr Alltag aus

„Ein bisschen Sport, viel Schlafen und versuchen, etwas zu entspannen“, so sieht momentan der Alltag im idyllischen Zuhause auf dem Land bei Kathy Kelly aus, wenn sie sich nicht gerade auf ihre kommenden Tourneen vorbereitet. Bereits am Donnerstag (19.10.) beginnt die „Unter einem Himmel“-Tour mit Jay Alexander, in dem sich Fans bei den insgesamt vier Terminen auf Songs aus ihrem gemeinsamen Album freuen dürfen. Tickets sind direkt hier zu erwerben.

Alle Termine von Kathy Kelly & Jay Alexander „Unter einem Himmel“ – Tour

    • 19.10. Chemnitz – Markuskirche
    • 20.10. Halle/Saale – Ulrichskirche
    • 21.10. Rostock – Stadthalle ClubBühne
    • 22.10. Magdeburg – Pauluskirche



Kathy Kelly auf den Spuren ihres Vaters

Am 02.11. geht Kathy dann mit Lady Rose und „The Black Gospel Angels“ auf große Tour – diese wird selbst für die musikalisch breit aufgestellte und erfahrene Sängerin eine Herausforderung, wie sie uns gegenüber verrät. „Das ist ein richtig amerikanischer Gospelchor“, berichtet Kathy und betont: „ich bin jetzt soweit und reif dafür“. Dabei verrät sie: „Ich bin mit Gospel groß geworden, weil mein Vater das immer geliebt hat, der war ein Riesenfan“. Diesem da oben wird es also sicher besonders stolz machen! Fans dürfen sich auf Welthits von ABBA, den Beatles oder auch Eric Clapton freuen, verrät die begnadete Musikerin gegenüber schlagerpuls.com. Tickets gibt es direkt hier.n

Alle Termine von „Kathy Kelly feat. Lady Rose & The Black Gospel Angels“ – „Welthits und Lieblingslieder“

    • 02.11. Gütersloh – Stadthalle
    • 03.11. Leer – Theater an der Blinke
    • 04.11. Lippstadt – Piuskirche
    • 05.11. Andernach – Mittelrheinhalle
    • 07.11. Solingen – Lutherkirche
    • 08.11. Köln – Trinitatiskirche
    • 09.11. Euskirchen – Theater
    • 10.11. Bonn – Kreuzkirche
    • 11.11. Gifhorn – Stadthalle
    • 12.11. Dortmund – Nikolaikirche
    • 14.11. Wiesbaden – Ringkirche
    • 15.11. Osnabrück – Lutherkirche
    • 16.11. Emsdetten – Emshalle
    • 17.11. Hamburg – St. Johanniskirche
    • 18.11. Bremen – Unser Lieben Frauen Kirche



Kathy Kelly stimmt auf Weihnachten ein

Am 30.11. geht es dann mit der dritten Tour in Folge weiter. Dabei stimmt Kathy Kelly auf Weihnachten ein – in mehreren Sprachen. So dürfen sich Fans neben deutschen Weihnachtsliedern auch auf spanische Songs freuen – „die sind sehr fröhlich“, betont die Sängerin. Aber auch „Oh Holy Night“ ist im Repertoire – im Original auf Französisch, denn: Kathy Kelly liebt es, Lieder im Original zu singen. Keine Frage, hier erwartet Fans ein weiteres Highlight in diesem Jahr, wofür es direkt hier Karten gibt. 2024 erwartet Fans dann neue Musik, wie sie uns exklusiv verriet: „Ich habe schon 5, 6 Solostücke mit großen Produzenten aufgenommen.“ Wir sind sehr gespannt – an’s Karrierende denkt die 60-Jährige dabei noch lange nicht. „Ich bin jemand, der sehr viel Energie hat“, betont sie und ergänzt: „…wenn du deinen Beruf so liebst, gibt dir das Kraft“.

Alle Termine von „Kathy Kelly – Weihnachtskonzerte“

    • 30.11. Essen – St. Maria Empfängnis
    • 01.12. Viersen – Ev. Kreuzkirche
    • 03.12. Leverkusen – Herz-Jesu-Kirche
    • 07.12. Frankfurt am Main – Dominikanerkloster
    • 08.12. München – St. Matthäus Kirche
    • 10.12. Bad Kreuznach – Pauluskirche

Anzeige

Beitrag teilen

WhatsApp
Email
Facebook
Twitter

Kevin Drewes

Als der rasende Reporter (so der Name, der mich in der ganzen Branche bekannt machte) setze ich seit 2018 für verschiedene Medien, die davon sehr profitierten, meine Expertise ein. Zum Sommer 2023 wagte ich dann den nächsten großen Schritt und gründete mit meiner Lebensgefährtin eine eigene Firma, die Puls-Medienportale UG – und so eben auch das dazugehörige Fachportal www.schlagerpuls.com.

Weitere Beiträge

Keine Top-News verpassen

Mit unseren WhatsApp-Newsletter bekommt ihr alle News direkt auf euer Handy – also unbedingt abonnieren!