Anzeige

DJ Ötzi: DARUM war der Gipfeltour-Stopp in St. Johann besonders emotional für ihn

Wie ein Familientreffen!

© SE Holding GmbH

Gerry Friedle alias DJ Ötzi ist wieder on Tour! Und zwar genau dort, wo er zu Hause ist! In den angesagtesten Après-Ski Locations der Alpen – von Hinterglemm bis Montafon. Am 25. Februar war die DJ Ötzi Gipfeltour auf der Oberforsthofalm in St. Johann in Salzburg zu Gast und es war ein emotionaler Tourstopp für Gerry und alle Fans!



Bestes Wetter bei Gipfeltour-Stopp auf der Oberforsthofalm

Nach dem fulminanten Auftakt am 9. Januar war es am Sonntag endlich wieder soweit: der zweite Stopp der DJ Ötzi Gipfeltour führte Gerry Friedle aka DJ Ötzi zur Oberforsthofalm in St. Johann in Salzburg und die Zuschauermenge bebte. Etwa 4000 Gäste feierten vor Ort und auch das Wetter hätte nicht besser sein können! Denn auch Frau Holle weiß, was es für eine gute Après Ski Party braucht! Der Wintereinbruch am Samstag sorgte für reichlich Schnee und gute Stimmung, DJ Ötzi brachte schließlich für seinen Auftritt am Sonntag die Sonne wieder mit. Perfekte Bedingungen für eine ausgelassene Party!

4 2
Foto: SE Holding GmbH

DJ Ötzi: „Mein zweites Wohnzimmer“

St. Johann in Salzburg ist ein sehr emotionaler Tourstopp der DJ Ötzi Gipfeltour, denn unter den 4000 Fans und Gästen sind besonders viele Freunde und Bekannte von Gerry Friedle anzutreffen. Die Oberforsthofalm der Familie Mayr ist wie „mein zweites Wohnzimmer“, so Friedle beim Tourstopp. Und weiter: „Diese Familie ist Teil meiner Familie“. So war der Nachmittag in St. Johann in Salzburg nicht nur für die Fans eine Party, sondern auch für Gerry selbst ein emotionaler Höhepunkt.



DJ Ötzi: Die Gipfeltour ist ein Herzensprojekt

Die Gipfeltour ist ein Herzensprojekt von Gerry Friedle und mittlerweile ein Fixpunkt im Jahreskalender. Ein Tourprogramm, das auch für ihn ein Highlight darstellt: „Den Gipfel zu erreichen ist cool, aber die schönsten Gipfel in den besten Skigebieten zu rocken, das ist das Größte.“ Ja, die Gipfeltour kommt an – und die Zahlen sprechen für sich: 100.000 Zuschauer in fünf Jahren Gipfeltour-Geschichte lassen sich zählen. 27.000 Höhenmeter wurden zurückgelegt, um alle Gipfel zu erklimmen und 1.102 Stunden für Auf-und Abbau wurden bereits investiert. Kein Wunder, bei 7 Kilometer Kabel, die verlegt werden mussten! Dafür gibt’s dann für die Fans 3,5 Stunden volles Programm. In der Geschichte der Gipfeltour wurden bereits 3.115 Songs gespielt – und dabei ist alles erlaubt: Hits von DJ Ötzi, aber auch die besten Après-Ski-Scheiben. Denn eines ist klar: Gipfeltour bedeutet: Party ohne Ende!

Kommende Gipfeltour-Termine:

28. Februar 2024 | Tux Lanersbach

09. März 2024 | Hauser Kaibling (AlmArenA)

16. März 2024 Silvretta Montafon (Nova Stoba)



Stadion-Tour „Mountain Mania“ folgt im November 2024

Damit auch die Fans etwas vom Winter haben, die es nicht zum Skifahren nach Österreich schaffen, setzt DJ Ötzi seine Tour ganz einfach fort. Nach dem Motto: „Wenn du nicht in die Berge kommst, kommt der Berg eben zu dir!“ Mountain Mania ist die einzigartige Stadion-Tour im Winter 2024/25, die Hüttenfeeling direkt in die City bringt. Après-Ski-Party und Hüttengaudi – ein Rundum-Erlebnis, das man nicht verpassen sollte! Alle Termine, Gäste und mehr lest ihr hier.

Verwendete Quellen: Pressemitteilung Anklang

Anzeige

Beitrag teilen

WhatsApp
Email
Facebook
Twitter

Kevin Drewes

Als der rasende Reporter (so der Name, der mich in der ganzen Branche bekannt machte) setze ich seit 2018 für verschiedene Medien, die davon sehr profitierten, meine Expertise ein. Zum Sommer 2023 wagte ich dann den nächsten großen Schritt und gründete mit meiner Lebensgefährtin eine eigene Firma, die Puls-Medienportale UG – und so eben auch das dazugehörige Fachportal www.schlagerpuls.com.

Weitere Beiträge

Keine Top-News verpassen

Mit unseren WhatsApp-Newsletter bekommt ihr alle News direkt auf euer Handy – also unbedingt abonnieren!