Anzeige

Exklusiv

Beatrice Egli: Gerüchte um Aus von ihrem Podcast „Egli Extrem“ dementiert

Wir hakten nach

Exklusiv
© Sony Music

Im Mai 2023 startete Beatrice Eglis erster eigener Podcast „Egli Extrem“. Zwei Folgen wurden bereits veröffentlicht, was jedoch schon einige Monate her ist. Im Netz kursiert nun das Gerücht, dass der Podcast still und heimlich abgesetzt worden wäre – wir hakten bei Sony Music, dem Label von Beatrice nach… DAS ist dran am Gerücht!



„Egli Extrem“: Am Gerücht ist nichts dran

Offensichtlich ohne eine offizielle Anfrage an die Verantwortlichen zu stellen, wurde nun ein Gerücht in die Welt gesetzt. Leise soll sich der Podcast „Egli Extrem“ verabschiedet haben, heißt es. Schlagerpuls hakte nach… und kann Entwarnung geben. Am Gerücht ist rein gar nichts dran… und es gibt noch mehr gute Nachrichten!



Neues von Beatrice Egli schon bald

„Der Podcast ist nicht eingestellt, da wurden erst kürzlich zwei weitere Folgen aufgenommen“, wurde uns auf Nachfrage bei Sony Music mitgeteilt! Beatrice Egli zur Zukunft des Podcasts: „Wir haben neue Folgen gedreht. Neue Abenteuer haben auf mich gewartet, neue Ängste, die ich überwunden habe und neue Sachen, die ich entdeckt oder gelernt habe, haben sich aufgetan. Auch diesmal gab es natürlich wieder Momente, in denen ich komplett verwirrt war. Es war alles dabei und ich kann wirklich sagen: es wird extrem.“ Fans dürfen sich also schon bald auf neues Material von Beatrice Eglis Podcast freuen. Zudem startete kürzlich das neue Youtube-Format „Alles in Balance – Beatrice‘ Balance-Tipps“ – hier das Intro dazu:

Anzeige

Beitrag teilen

WhatsApp
Email
Facebook
Twitter

Kevin Drewes

Als der rasende Reporter (so der Name, der mich in der ganzen Branche bekannt machte) setze ich seit 2018 für verschiedene Medien, die davon sehr profitierten, meine Expertise ein. Zum Sommer 2023 wagte ich dann den nächsten großen Schritt und gründete mit meiner Lebensgefährtin eine eigene Firma, die Puls-Medienportale UG – und so eben auch das dazugehörige Fachportal www.schlagerpuls.com.

Weitere Beiträge

Keine Top-News verpassen

Mit unseren WhatsApp-Newsletter bekommt ihr alle News direkt auf euer Handy – also unbedingt abonnieren!