Anzeige

Auch 2023 keine „Helene Fischer Show“? DAS sagt ihr Manager

Wir hoffen weiter!

© Kevin Drewes / Schlagerpuls

Es war jahrelang Tradition, doch dann kam Corona. Die letzte Ausgabe der „Helene Fischer Show“ flimmerte 2019 über die Bildschirme, seitdem gab es im darauffolgenden Jahr lediglich ein Best-Of. Nun hoffen Fans, dass es im Dezember endlich eine neue Episode gibt. Doch nun äußert sich ihr Manager Uwe Kanthak wenig zuversichtlich.



Helene Fischer Show droht erneut nicht stattzufinden

Im Interview mit dem Sender RTL lässt Helenes Manager die Hoffnung der Fans schwinden: „Ganz ehrlich weiß ich noch nicht, ob die Show in diesem Jahr tatsächlich umgesetzt werden kann.“ Doch warum? Die Pandemie ist längst vorüber, Helene könnte doch mit ihrer Show ihr musikalisches Jahr mit einem Highlight krönen.



Manager von Helene Fischer klagt über gestiegene Kosten

Über die Hintergründe verriet Kanthak mehr. Dabei beklagt er die gestiegenen Preise: „Wir sind in der Planung, aber die Kosten sind derartig gestiegen, dass es keinen Spaß mehr macht.“ Diese Aussagen dürften Fans nicht erfreuen, doch noch ist nicht aller Tage Abend. Wir halten Euch auf dem Laufenden – auch über eine sehr wahrscheinliche Netflix-Doku von Helene Fischer

Anzeige

Beitrag teilen

WhatsApp
Email
Facebook
Twitter

Kevin Drewes

Als der rasende Reporter (so der Name, der mich in der ganzen Branche bekannt machte) setze ich seit 2018 für verschiedene Medien, die davon sehr profitierten, meine Expertise ein. Zum Sommer 2023 wagte ich dann den nächsten großen Schritt und gründete mit meiner Lebensgefährtin eine eigene Firma, die Puls-Medienportale UG – und so eben auch das dazugehörige Fachportal www.schlagerpuls.com.

Weitere Beiträge

Keine Top-News verpassen

Mit unseren WhatsApp-Newsletter bekommt ihr alle News direkt auf euer Handy – also unbedingt abonnieren!