top of page

Vanessa Mai: "Ich bin müde stets anderen vermeintlich zu gefallen"

Vanessa Mai
Foto Sony Music

Vanessa Mai ist mit neuer Musik zurück. Kommende Woche Freitag (12.01.) erscheint ihr Song "Nicht von dieser Welt". Mit diesem möchte sie ein Zeichen setzen. Wir verraten Euch mehr über die "empowernde Hymne" der Sängerin.


Vanessa Mai: Erste Zeile von neuem Song


„Wenn’s dir genau so geht, dann stepp doch in mein Ufo und wir fliegen gemeinsam von hier weg“ singt Vanessa Mai im Song "Nicht von dieser Welt" zu treibenden Beats von dem Drang, sich endlich von den eigenen Ansprüchen frei zu machen - und endlich nie wieder Zweiter zu sein.

Vanessa Mai stellt klar, dass es okay ist "sich weird oder auch anders zu fühlen"

Dabei weiß sie selbst nur zu gut, wie das ist. „Ich bin im Grunde mein ganzes Leben immer Zweiter geworden – oder hatte zumindest das Gefühl“, erzählt Vanessa Mai. „Und ich weiß, dass ich damit nicht allein bin. Ich möchte mit dem Song zeigen, dass es total okay ist, sich weird oder auch anders zu fühlen. Mir geht es genau so. Ich habe diese Seite nicht oft gezeigt, nur die wenigsten kennen mich wirklich so, auch das soll jetzt anders werden. Ich bin müde stets anderen vermeintlich zu gefallen. Lasst uns alle zusammen Gas geben und das Leben und vor allem uns selbst feiern.“


Erster Vorbote von neuem Album


Wir sind gespannt, wie sehr die Fans den Song feiern werden. "Nicht von dieser Erde" ist übrigens der erste Vorbote vom kommenden, noch unbetitelten Album von Vanessa Mai. Wir halten Euch auf dem Laufenden.



bottom of page