top of page

Stefanie Hertel spricht über ihr Theater-Projekt "Ganz Paris träumt von der Liebe" und verrät mehr

Stefanie Hertel stellt mit Kollegen ihr eigenes Theaterstück auf die Beine: "Ganz Paris träumt von der Liebe"
Foto Markus Schmuck

Stefanie Hertel ist Sängerin, Moderatorin, Autorin und nun schafft sie mit "Ganz Paris träumt von der Liebe" auch noch ihr eigenes Theaterstück. Dieses feiert am 03.04.24 seine Premiere im Capitol Mannheim. Doch wie kam es zu dem Projekt? Und inwieweit ist Stefanie daran beteiligt? Das verriet sie jetzt exklusiv gegenüber www.schlagerpuls.com im Interview.

"Ganz Paris träumt von der Liebe": Stefanie Hertel am kompletten Prozess beteiligt

"Wir haben alles selbst auf die Beine gestellt. Ich war an der kompletten Organisation beteiligt", betont Stefanie Hertel, die mit Kollegen jetzt ihr erstes eigenes Theaterstück auf die Bühne bringt. Dabei verrät sie uns mehr: "David und ich haben alles geplant: Von den Ideen zum Stück bis zur Organisation der Proben. Kostümbildnerin Antje Fiedler hat uns unterstützt, das Bühnenbild ist in Zusammenarbeit mit meiner Freundin Petra Huber (Schreinermeisterin) entstanden."

DIESE Rolle spielt Stefanie Hertel

David Jonas Frei ist es auch, der "Regie führt und selbst mehrere Rollen spielt." Stefanie wird derweil die Rolle der Gaby, die Verlobte des Präsidenten, übernehmen. Die Idee für das Stück, in dem sie also auch selbst mitspielen, entstand bei ihrer gemeinsamen "Avanti, Avanti!"-Tour verrät die Sängerin.

Stefanie Hertel verrät einige Songs

Fans dürfen sich auf Hits wie "Hinter den Kulissen von Paris", "Ganz Paris träumt von der Liebe", "Champs Élysées", "Paris ist eine Reise wert", "Pigalle", "Liebeskummer lohnt sich nicht" und viele andere freuen. Wir sind sehr gespannt! Alle Termine findet ihr hier.


bottom of page