Anzeige

Peter Wackel: Gold für „Ich verkaufe meinen Körper“

Peter Wackel in Namibia

Jetzt hat er seine nächste Goldene erreicht. Partysänger Peter Wackel rührte in den sozialen Netzwerken vor wenigen Tagen noch einmal fleißig die Werbetrommel, um die Gold-Auszeichnung für „Ich verkaufe meinen Körper“ zu erreichen. Nun hat er es geschafft.

Freudig meldete sich Peter Wackel jetzt erneut bei seinen Fans in den sozialen Netzwerken: „Ohne Worte!! Einfach nur dankbar. Wir haben es geschafft, schneller als ich je gedacht hätte. Ihr seid einfach die Allergeilsten.“n

Nach seiner Party-Version von „Die Nacht von Freitag auf Montag“ und „Scheiss drauf! (Mallorca ist nur einmal im Jahr)“ hat Peter Wackel somit nun seine dritte Goldene erreicht. Kurz davor stand er schon vor wenigen Tagen und mobilisierte seine Fans.

Peter Wackel: Banner ziert nun die Schinkenstraße

Jeder, der den Song als Download oder Stream kaufte, wird nun bis zum Ende der diesjährigen Ballermann-Saison mit seinem Namen auf einem Gold-Banner in der Schinkenstraße abgedruckt.

Anzeige

Beitrag teilen

WhatsApp
Email
Facebook
Twitter

Kevin Drewes

Als der rasende Reporter (so der Name, der mich in der ganzen Branche bekannt machte) setze ich seit 2018 für verschiedene Medien, die davon sehr profitierten, meine Expertise ein. Zum Sommer 2023 wagte ich dann den nächsten großen Schritt und gründete mit meiner Lebensgefährtin eine eigene Firma, die Puls-Medienportale UG – und so eben auch das dazugehörige Fachportal www.schlagerpuls.com.

Weitere Beiträge

Keine Top-News verpassen

Mit unseren WhatsApp-Newsletter bekommt ihr alle News direkt auf euer Handy – also unbedingt abonnieren!