Anzeige

Nik P.: „Mit den Füßen im Meer“ baut er Stress ab

img 65faf60cd03b0

Nik P. hat sich nach seiner Bandscheiben-OP zurückgekämpft und an neuen Songs gearbeitet. Das erste Ergebnis erscheint am kommenden Freitag (14. April). Uns verriet er exklusiv, was ihn zu „Mit den Füßen im Meer“ inspirierte und wo er Stress abbauen kann.

Nik P.: Das plant er nach seiner Bandscheiben-OP

Pünktlich zum 25-jährigen Jubiläum vom Mega-Hit „Ein Stern“ ist Nik P. wieder fit. „Ich habe mir die letzten Monate viel Zeit für meine neuen Songs genommen und nebenbei an meiner Fitness gearbeitet! Nach der Bandscheiben OP im Oktober war der Fokus darauf gelegt, wieder unbeschwert und schmerzfrei meine großen Ziele zu verfolgen!“, betont der Sänger.

Sein neuer Song entstand im Urlaub

Mit seinen ersten Vorboten vom neuen Album meldet er sich nun auch endgültig zurück. Dieser hat den Ursprung im „letzten Urlaub am Meer“, verrät der Star und ergänzt: „Ich genoss mit meiner Frau in ruhiger und entspannter Atmosphäre den Sonnenuntergang. Dabei baumelten unsere Füße im Meer und wir spürten mit jedem Atemzug das Leben! Viva la Vita!“

Hier findet Nik P. Entspannung

Das Meer ist es auch, was ihm und seiner Ehefrau hilft, vom stressigen Alltag entspannen zu können.“ Wir beide lieben das Meer und müssen mindestens einmal im Jahr ans Meer! Das Rauschen der Wellen, die Weite des Horizonts und die salzige Luft hilft uns einfach Stress abzubauen und uns zu entspannen!“, erzählt uns Nik P.

Nik P. geht auf Jubiläumstour

Völler Tatendrang geht’s dann im Herbst auf Jubiläumstour. „Ich will mich dabei bei meinen Fans für die vergangenen Jahre, die mit vielen Highlights bestückt waren, bedanken!“, kündigt Nik an.

Anzeige

Beitrag teilen

WhatsApp
Email
Facebook
Twitter

Kevin Drewes

Als der rasende Reporter (so der Name, der mich in der ganzen Branche bekannt machte) setze ich seit 2018 für verschiedene Medien, die davon sehr profitierten, meine Expertise ein. Zum Sommer 2023 wagte ich dann den nächsten großen Schritt und gründete mit meiner Lebensgefährtin eine eigene Firma, die Puls-Medienportale UG – und so eben auch das dazugehörige Fachportal www.schlagerpuls.com.

Weitere Beiträge

Keine Top-News verpassen

Mit unseren WhatsApp-Newsletter bekommt ihr alle News direkt auf euer Handy – also unbedingt abonnieren!