top of page

Marianne & Michael verraten ihre Pläne für die Rente - DAS haben sie vor!

Marianne & Michael
Foto Mewes Entertainment Group

50 Jahre lang standen Marianne & Michael (hier ihre schönsten Lieder auf CD) gemeinsam auf der Bühne, sind wahre Legenden der Volksmusik. Doch 2024 ist Schluss. Das Paar geht nach ihrer Abschiedstour, über die wir mit den Beiden kürzlich ausführlich sprachen, in den wohlverdienten Ruhestand. Doch was planen Marianne & Michael für ihre Rente? Und ist ihre Karriere dann auch wirklich an den Nagel gehängt?

Michael Hartl möchte ein Kinderbuch schreiben

"... es ist eine Erleichterung für uns. Wir freuen uns, auf die Zielgerade mit der Abschiedstournee und dann freuen wir uns auf die Rente", gesteht Marianne auf unsere Frage, ob die Entscheidung, nun in den Ruhestand zu gehen, schwer gefallen ist. Doch ist auch wirklich Schluss? "Wie jeder Künstler oder Journalist ist es ja das Gute, dass man in den Unruhestand geht. Das heißt, dass es wirklich keine Abschiedstournee von der Abschiedstournee gibt... dann ist Schluss", stellt Marianne klar und verrät: "Aber es gibt Projekte. Michael möchte ein Kinderbuch schreiben, er wird mit Sicherheit nochmal wieder sicherlich kreativ sein. Aber ohne Zwang und ohne Termine. Wir werden vielleicht nochmal ein Lied schmettern, aber mehr nicht."


Marianne & Michael planen viel im sozialen Bereich

Marianne betont dabei, was für sie am wichtigsten im Ruhestand sein wird: "Wir wollen die Hobbies leben... das ist Golf unser Verein 'Marianne & Michael – Frohes Herz e.V.' und ist 2016 anlässlich unserer kirchlichen Hochzeit damals gegründet worden und bedeutet uns ganz viel. Da wird viel passieren in diesem sozialen Bereich. Und dann haben wir ganz viel mit Golfturnieren zu tun oder einer Charity-Veranstaltung. Da ist kein Ende zu sehen, solange es uns geht gut."

"... jeden Tag Bewegung in irgendeiner Form"

Große Reisen haben sie dabei im Ruhestand nicht geplant, verrät die Musiklegende: "Wir sind ja nie die Weitreisenden gewesen. Wir werden mit Sicherheit ein paar Mal in den Wintermonaten zu Golf-Domizilen in die Wärme reisen. Dann haben wir ein Boot in Kroatien, da werden wir den ganzen Sommer sein. Und dann sind wir gern in Tirol... dort haben wir unsere wunderbaren Hobbies wie Bergwandern, Golfspielen oder Mountainbike fahren.. das ist alles Sport. Das ist auch unser Motto, jeden Tag Bewegung in irgendeiner Form. Da haben wir eigentlich schon viel zu tun (lacht)."

SO geht es Michael Hartl einige Zeit nach seinem Schlaganfall

Da haben sich Marianne (71) und Michael (75) ja einiges vorgenommen - und sind noch erstaunlich sportlich aktiv! Gerade nach Michaels Schlaganfall erstaunt dies. Auf unsere Frage, wie es ihm denn aktuell gesundheitlich gehe, verrät Marianne: "Gut! Er hat Glück, dass sein Hirnkastle in Ordnung ist. Er hat keine großen Einschränkungen. Wir wissen aber, dass wir mit diesen Kräften haushalten und aufpassen muss. Aus dem Grund eben jeden Tag Bewegung und eine komplett neue Ernährung mit wahnsinnig viel Obst und Gemüse und wenig Fleisch."


Wir danken für das schöne Interview und wünschen den Beiden ganz viel Freude und vorallem Gesundheit!



bottom of page