top of page

Joey Kelly und Familie: Konzert in kanadischer Kleinstadt

Joey Kelly und Familie
Foto RTLzwei

Seit diesem Mittwoch (03.01.24) zeigt RTLzwei wöchentlich eine neue Folge von "Joey Kelly und Familie - Roadtrip Panamericana". Dabei wollen sie von Kanada nach Südamerika reisen - doch schon nach 1500 Kilometern müssen sie improvisieren. So geben sie kurzfristig ein Konzert in einer kanadischen Kleinstadt, um Geld für Benzin zu sammeln... das verrät die Vorschau zur zweiten Episode.

Am 10.01.24 steht die zweite Folge von Joey Kellys neuer Reise-Soap an (20.15 Uhr auf RTLzwei). Bereits jetzt liegt die Episodenbeschreibung vor, die offenbart, dass Joey Kelly und seine Familie aus der Not eine Tugend machen und mal eben die Goldrausch-Stadt Dawson City mit ihrer Musik begeistern.

Kanada: Auf den ersten 1.500 Kilometern in ihrem Wohnmobil stößt die Familie von Joey und Tanja Kelly auf Geldprobleme, einen leeren Tank und neugierige Bären in der Umgebung – keine idealen Bedingungen für eine fröhliche Fahrt. Um die leeren Kassen aufzufüllen, haben die Kellys eine geniale Idee: Sie treten im Yukon Radio auf, um dringend benötigtes Geld zu sammeln. In einem einstündigen Interview fordern sie die Hörer dazu auf, am nächsten Tag Spenden zum Wohnmobil zu bringen. Das Ergebnis überrascht die Familie. Kein Geld bedeutet, erfinderisch werden und so zieht es sie in die Goldrausch-Stadt Dawson City, wo die Kellys ein Konzert geben.

Erster Grenzübergang steht bevor


Als ob das nicht genug Aufregung für die sechsköpfige Familie wäre, steht der erste Grenzübergang bevor. Wird die Familie Kelly ihn problemlos bewältigen, oder wird diese Folge zu einem chaotischen Abenteuer voller unerwarteter Wendungen?

Fotos RTLzwei


bottom of page