top of page

Joey Kelly: Emotionale Familien-Reunion in Kolumbien

Joey Kelly und seine Familie in Kolumbien wieder vereint
Foto RTLzwei

Kommende Woche Mittwoch (31.01.24, 20.15 Uhr bei RTLzwei) erfahren Zuschauer von der Reisesoap "Joey Kelly und Familie - Roadtrip Panamericana", wie es nach der kurzzeitigen Trennung der Familie in Mexiko weitergeht. Erste Infos zum emotionalen Wiedersehen in der kommenden Episode liefert der offizielle Pressetext schon jetzt.

SO emotional wird die Familien-Reunion

Die Kelly-Familie, bestehend aus Joey, Luke und Leon, musste sich in Mexiko vorübergehend von den Kelly-Mädels trennen. Aus Sicherheitsgründen flogen Tanja Kelly und ihre Töchter Lisann und Lilly voraus. In Cartagena, Kolumbien, kommt es zu einem herzlichen Wiedersehen, bei dem alle erleichtert sind, sich gesund wiederzusehen. Die Männer berichten von den strapaziösen Grenzübertritten, die gefährlicher als in Mexiko erschienen. Die Entscheidung, sich etappenweise zu trennen, erweist sich als richtig.

Nach Auto-Panne erleben Joey Kelly und seine Familie wieder schöne Momente

Trotz eines defekten Motors setzen die Kellys ihre Reise fort, müssen jedoch erneut pausieren, als das Auto überhitzt. Entschlossen geben sie nicht auf und setzen ihre Reise nach einer Abkühlung fort. Auf einer Kaffeeplantage erfahren die Kellys mehr über Kaffeeanbau, und beim "Carnaval de Negros y Blancos" werden die Kelly-Kids Teil eines traditionellen Rituals, bei dem sie mit Mehl und Wasser beworfen werden. Dies sorgt für fröhliche Stimmung und lenkt von den Strapazen der Reise ab. Nach 13.000 Kilometern, nahe der Halbzeit, stellen sich Fragen nach dem weiteren Verlauf der Reise, dem verbleibenden Budget und der Umsetzung des Plans, Tequila gegen Benzin einzutauschen.

Fotos RTLzwei



bottom of page