top of page

Gipfelstürmer Joey Kelly auf dem Kilimandscharo - jetzt hat er den höchsten Berg Afrikas bestiegen!

Der Kilimandscharo in Kenia ist mit 5895 Metern der höchste Berg Afrikas und gehört damit zu den Seven Summits, den jeweils höchsten Bergen der sieben Kontinente. Eine Besteigung ist auf mehreren Wegen möglich und knallhart - nicht wenige müssen die Reise zum Gipfel abbrechen. Nicht aber Joey Kelly, der mit seinem Sohn Leon nun über Silvester und Neujahr erklomm!


Joey Kelly: Fünftägige Tour auf den Kilimandscharo


Joey Kelly beweist wieder einmal Ehrgeiz und Durchhaltevermögen. Der Sänger und Extremsportler ist mal eben über Silvester und Neujahr auf den höchsten Berg Afrikas gewandert, wie er in seinem aktuellen Facebook-Posting berichtet: "Vom 30.12.2023 bis zum 03.01.2024 habe ich gemeinsam mit meinem Sohn Leon Kelly und unserem Guide Freddy den Kilimandscharo, den höchsten Berg Afrikas mit einer Höhe von 5.895 m, bestiegen."

Joey Kelly auf dem Dach Afrikas


Dabei verrät er mehr zu seiner unglaublichen Expedition: "Wir sind in der Silvesternacht um 21:30 Uhr schlafen gegangen, um wieder um 4 Uhr aufzustehen, damit wir nachmittags oben auf dem höchsten Berg Afrikas stehen konnten. Dieses Silvester und Neujahr werden wir nie vergessen."



Joey Kelly: "Das Erlebnis war wirklich der absolute Wahnsinn"


Dabei hatte der Star mächtig Glück, denn das Wetter sei exzellent gewesen, berichtet der Sänger - bis zur Spitze hätte er sonst eventuell nicht gedurft. Joey Kellys Fazit zu dieser Wahnsinnswanderung: "Es war hart, aber gemeinsam sind wir hochgekommen. Das Erlebnis war wirklich der absolute Wahnsinn. Gratulation an Leon: Hut ab, dass du das geschafft hast!" Dabei empfiehlt er seinen Fans die unvergessliche Herausforderung und erwähnt die verschiedenen Routen. Wer mehr über den Kilimandscharo erfahren will, kann das beispielsweise direkt hier machen.




bottom of page