top of page

Doku "Weltklasse! Olaf der Flipper" kommt im Februar 2024

Olaf der Flipper mit seiner ersten Gitarre
Foto SWR

Mit dem Flippers-Hit "Wir sagen danke schön", der Jahre nach seiner Veröffentlichung immer noch viral geht, bescherte dem einzigen noch aktiven Mitglied Olaf Malolepski einen riesigen Hype. Als Olaf der Flipper rockt er jede Bühne - stets unterstützt von Tochter Pia. Nun zeigt der SWR am 01.02.2024 (21 Uhr) eine Doku über den Kultstar.

Olaf der Flipper ist nahezu überall


Schlagersänger Olaf Malolepski feierte schon 1969 mit den “Flippers” erste Erfolge. Seit seinem Party-Hit “Dankeschön” tourt der heute 77-Jährige als “Olaf der Flipper” unermüdlich quer durch Deutschland und tritt sogar auf der Partymeile Mallorcas auf. Fans aus drei Generationen und auch seine Schlager-Kollegen bewundern ihn für seine Bodenhaftung.


“Dieser Mann hat nie die Bodenhaftung verloren – und das ist nicht einfach!” sagt Sänger und SWR-Moderator Andy Borg über ihn. Die Flippers waren die erfolgreichste Schlager-Band Deutschlands. Auch als Solokünstler füllt Olaf die großen Arenen. Fans aus drei Generationen feiern mit ihm seine Musik.

Doku blickt auch hinter die Kulissen


Das SWR-Porträt begleitet Olaf bei seinen Auftritten, zeigt den oft wenig glamourösen Alltag des Schlager-Stars und geht der Frage nach, woher er die Kraft und den Optimismus nimmt, noch immer auf die Bühne zu gehen. Sein Erfolg war ihm nicht in die Wiege gelegt. Der gelernte Werkzeugmacher wuchs ohne Vater auf. Schon als Kind träumte er davon, einmal auf einer großen Bühne zu stehen.


Verwendete Quelllen: Pressetext SWR


bottom of page