top of page

Daniel Sommer: SO rührend ist die Geschichte seines neuen Songs "Warum kann ich nicht bei dir sein"

Es gibt Lieder, die für Künstler mehr sind: Meilensteine. Die neue Single von Daniel Sommer „Warum kann ich nicht bei dir sein“ gehört zweifelsohne zu dieser Kategorie in der noch jungen Karriere des Sängers und Komponisten. Die wunderschöne Ballade ist letztlich dafür verantwortlich, dass sich Daniel überhaupt getraut hat, eigene Songs vor fremden Menschen zu singen.


Neuen Song sang Daniel Sommer erstmals als Straßenmusiker

In seiner Zeit als Straßenmusiker, wurde er einmal bei einem Auftritt in der Fußgängerzone Ratingen von einer Dame im Publikum gefragt, ob er nur Songs covern würde oder auch eigene Lieder hätte. Hatte er - jedoch bis dato noch nie vor einem fremden Publikum vorgetragen. Nach kurzem Zögern und gutem Zureden der Dame, fasste sich der junge Musiker ein Herz und performte seine damalige Komposition „Warum kann ich nicht bei dir sein“. Der erste eigene Song in der Öffentlichkeit. Was für ein Gefühl. Zum Glück war die Publikumsreaktion positiv, wenn auch überraschend: der Dame im Publikum kamen vor Rührung die Tränen. Sie wurde durch das ergreifende Lied sowie Daniels gefühlvollen Gesang an ihre verstorbene Tochter erinnert.

Diesen besonderen und hochemotionalen Moment wird Daniel für alle Zeiten mit dem herzergreifenden Titel verbinden und in seiner Erinnerung bewahren. Der einfühlsame und unter die Haut gehende Song unterstreicht aber auch den Facettenreichtum des Künstlers und beweist, dass er die ruhigen Töne ebenso beherrscht wie die elektrisierenden Ohrwürmer.


Release am kommenden Freitag

Die neue Single „Warum kann ich nicht bei dir sein“ von Daniel Sommer erscheint in einem neuen Single-Mix am 16.02.2024 bei Telamo. Das Debütalbum „Man darf doch wohl noch träumen“ ist weiterhin überall als CD, Download und Stream erhältlich.


bottom of page