top of page

Anita Hofmann verrät: DARUM lohnt es sich vor ihrem ersten Solo-Album ihre neue Biografie zu lesen

Anita Hofmann
Foto Kevin Drewes

An diesem Freitag (09.02.24) erscheint mit dem Song "Voll auf Schlager" der titelgebende Vorbote von Anita Hofmanns erstem Solo-Album. Zuvor veröffentlicht die Sängerin einen Tag nach ihrem neuen Titel auch ihre sehr persönliche Biografie "Sei einfach nur schön" (hier direkt vorbestellen). Dabei verriet sie jetzt im exklusiven Interview mit schlagerpuls.com, dass ihr Album und ihr Buch eine gewisse Verbindung haben!

Anita Hofmann schrieb zwei Jahre an ihrem Debüt-Album

"'Voll auf Schlager', die Single, die jetzt am 09. rauskommt, einen Tag bevor das Buch veröffentlicht wird, ist auch gleichzeitig der Albumtitelsong. So heißt auch mein neues Album, das im Mai auf den Markt kommt", verrät Anita Hofmann und ergänzt: "Ich habe jetzt zwei Jahre an dem Album geschrieben. Meine neue Single 'Voll auf Schlager' ist ein kleiner Vorgeschmack, in welche Richtung mein Debüt-Album geht."


Biografie liefert tieferen Einblick in ihre Songs

Spannend ist dabei auch, dass ihre Biografie und ihr Album ein Stück weit zusammenhängen. "Im Buch erfährt man auch, warum ich eben bestimmte Themen nicht besinge und warum andere Themen in meinen Songs stattfinden. Wer mein Buch liest, der wird wahrscheinlich meine Songs, die jetzt nach und nach erscheinen, nochmals mit einem anderen Blickwinkel hören und sehen." Es lohnt sich also noch mehr als ohnehin schon, Anitas Biografie "Sei einfach nur schön" zu lesen.

Die Mama ist ihre größte Kritikerin

Ein ganz besonderes Feedback zum kommenden Album bekam Anita schon jetzt, wie sie berichtet: "Meine Mama, die größte Kritikerin von mir, hat sogar zu mir gesagt, ich hätte noch nie so ein starkes Album gehabt. Es macht mich sehr stolz, dass so etwas von meiner Mama kommt."


Wir sind sehr gespannt und freuen uns auf Anitas erstes Soloalbum!


bottom of page